Перейти до основного вмісту

Schutz und Beratung

Kompetenzzentrum gegen häusliche Gewalt

Kraft und Mut entwickeln, um sich in die Selbstständigkeit zu wagen. Das hexenhaus Espelkamp unterstützt Frauen und Familien auf dem Weg dorthin und darüber hinaus.

Kontakt:

hexenhaus ESPELKAMP
Schweidnitzer Weg 18
32339 Espelkamp

05772 9737-0
@email

Bürozeiten
Mo bis Do: 9.00 – 16.00 Uhr
Fr: 9.00 – 13.00 Uhr

Das Frauenhaus ist Tag und Nacht für Sie erreichbar unter 0180 5446444

Kompetenzzentrum gegen häusliche Gewalt

Akuter Schutz

Frauenhaus

24-h-Helpline Projekt
„Kinder stark machen“

 

Mehr Informationen

Ambulante Beratung

Frauenberatungsstelle

Kostenlose und anonyme ­Beratung und Unterstützung für Frauen in Krisensituationen

 

Mehr Informationen

Weiterführende Hilfen

Teilstationäres Wohnen §67 SGB XII

Aktive Wohnraumakquise
Trainingswohnen

 

Mehr Informationen

Offene Angebote

Frauentreffpunkt

Gruppenangebote und offene Treffmöglichkeit mit ­unterschiedlichen Themen­schwerpunkten

 

Mehr Informationen

Digital

Onlineberatung

hexenhaus.beranet.info

 

Beratung starten

Unser Angebot

Frauenhaus

Wenn Sie den ersten Schritt tun wollen, um in Sicherheit zu leben: Das hexenhaus bietet Schutz und Hilfe für Frauen in Gewaltsituationen.

Додаткова інформація

Frauenberatung

Wir bieten kostenlose und auf Wunsch anonyme psychosoziale Beratung und Unterstützung in Krisensituationen für Frauen – unabhängig vom Alter, sozialer Herkunft, Religion oder Nationalität. Unsere Beratung basiert auf dem größten Respekt vor dem individuellen Lebensentwurf der Ratsuchenden. Im gemeinsamen Gespräch werden realistische Lösungsstrategien und Handlungsalternativen entwickelt, die Wege aus der Krise aufzeigen und eine selbstständige Bewältigung unterstützen.

Додаткова інформація

Teilstationäre Einrichtungen nach § 67 SGB XII

Unser Wohnprojekt „ALLEINE LEBEN LERNEN“ bietet Frauen in besonderen Lebensverhältnissen Perspektiven zur nachhaltigen Stabilisierung ihrer Lebenssituation. Das Angebot richtet sich an Frauen in Wohnungsnotfällen, die von Gewalterfahrung, hoher Verschuldung, Erwerbslosigkeit und von besonderen sozialen Schwierigkeiten betroffen sind.

Додаткова інформація