Direkt zum Inhalt

Fachstelle­ für Menschen­ in Wohnungsnot

Wohnen ist mehr als ein Dach über dem Kopf

Jeder Mensch sollte das Anrecht auf ein sicheres Zuhause haben. Wir möchten Ihnen und Ihrer Familie dabei helfen, ein geborgenes Leben aufzubauen, einen eigenen Wohnraum zu finden bzw. den Verlust Ihres Wohnraumes zu verhindern. 

Kontakt:

FACHSTELLE FÜR MENSCHEN IN WOHNUNGSNOT
Hermannstraße 4
32423 Minden


0571 941968-0
wohin@hexenhaus-espelkamp.de

Wohnungsnot hat viele Gesichter

Arbeitslosigkeit, das Zerbrechen von Beziehungen und Familien, Gewalt oder Erkrankung können Auslöser dafür sein. Im ungünstigsten Fall ist dann die eigene Wohnung gefährdet oder verloren.

 

Unser kostenloses Unterstützungsangebot für Menschen in sozialen Schwierigkeiten und Wohnungsnot:

  • In der Klärung der Problemlagen
  • Mit Information und Beratung
  • Zur allgemeinen Verbesserung der Lebensumstände
  • Zur Vermeidung oder Behebung des Verlusts der Wohnung
  • Bei der Wohnraumbeschaffung und Kontaktaufnahme zu Vermietern
  • Durch Kooperation und Vermittlung an die „passenden“ weiterführenden Stellen
  • Gegebenenfalls mit Begleitung zu sozialen Diensten und wichtigen Terminen
  • Durch verschiedene Treffs und Gruppen (z. B. im Stadtteiltreff Rodenbeck)

Sprechstunden

Jeden 1. und 3. Montag

09.00 – 11.00 Uhr

Offene Sprechstunde in Espelkamp (einLaden)

Die Sprechstunden in Espelkamp sowie die Außensprechstunden sind mit Terminvereinbarung und unter Einhaltung der Corona-Regeln möglich! Rufen Sie uns gerne an!

Schweriner Straße 6
32339 Espelkamp

Dienstag: 14.00 - 16.00 Uhr
Donnerstag: 09.00 - 11.00 Uhr

Offene Sprechstunde in Minden

Die Sprechstunden in Espelkamp sowie die Außensprechstunden sind mit Terminvereinbarung und unter Einhaltung der Corona-Regeln möglich! Rufen Sie uns gerne an!