Stellenangebote


Stellenangebote


Arbeiten im hexenhaus

Praktikumsplätze

Berufspraktika

Wir bieten Praktikantinnen laufend die Möglichkeit, ein qualifizierendes Praktikum zu absolvieren. Sprechen Sie uns gerne an, wenn Sie

  • ein Praktikum in pädagogischen Arbeitsfeldern
  • ein Praktikum in der Verwaltung (barrierefrei, behindertengerecht) oder
  • ein Anerkennungsjahr im Rahmen des Sozialpädagogikstudiums (FH)

absolvieren möchten.

Im Frauenhaus und in den teilstationären Einrichtungen können wir aufgrund der frauenspezifischen Ausrichtung nur weibliche Bewerberinnen anerkennen.

In der Frauenberatung ist kein Praktikum möglich.

Voraussetzungen

  • für ein Praktikum in einem pädagogischen Arbeitsfeld:
    • Studium der Sozialpädagogik, Dipl.-Pädagogik, ErzieherIn oder vergleichbare Berufsgruppen
      • Praktikumsdauer mindestens vier Wochen
  • für ein Praktikum in der Verwaltung:
    • ausschließlich weibliche Bewerberinnen
    • Praktikumsdauer mindestens drei Wochen
    • Teilzeit möglich
    • Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort & Schrift
    • Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen im kaufmännischen Bereich

Teilzeitstellen

Hauswirtschaftskraft

für die Einrichtung ALLEINE LEBEN LERNEN in Espelkamp und in Minden suchen wir eine Hauswirtschaftskraft in Teilzeit bis zu 20 Wochenstunden.

Stellenbeschreibung

Unser Wohnprojekt "ALLEINE LEBEN LERNEN" bietet Frauen in besonderen Lebensverhältnissen Perspektiven zur nachhaltigen Stabilisierung ihrer Lebenssituation. Das Angebot richtet sich in erster Linie an Frauen in Wohnungsnotfällen, die von Gewalterfahrung, hoher Verschuldung, Erwerbslosigkeit und von besonderen sozialen Schwierigkeiten betroffen sind.

Stellenaufgaben:

  • Erreichen der im Hilfeplan festgelegten Ziele unter besonderer Berücksichtigung der Stärkung der hauswirtschaftlichen Fähigkeiten der Klient*innen
  • Anleitung der Klient*innen in den Bereichen Haushaltsplanung, Reinigung der Wohnung, Ernährung und Vermittlung von Schlüsselqualifikationen wie Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit
  • Durchführung von Hausbesuchen

Fachliche Anforderungen:

  • gute Kenntnisse im Hauswirtschaftlichen Bereich
  • wünschenswert gute Kenntnisse über Einkauf und gesunde Ernährung
  • Führerschein Klasse B

Persönliche Anforderungen:

  • selbstständiges, eigenverantwortliches Handeln
  • Teamfähigkeit
  • sicheres Auftreten und Durchsetzungsvermögen sowie Konfliktfähigkeit
  • Flexibilität (sowohl im Handeln als auch in der Einsatzbereitschaft)
  • gute kommunikative Fähigkeiten
  • Fähigkeiten zur Motivation

Das bieten wir:

  • unbefristeten Arbeitsvertrag
  • Fort- und Weiterbildung
  • spannende und vielseitige Aufgabenfelder
  • Mitwirkung an innovativen Entwicklungsprozessen

Das Entgeld richtet sich nach der Entgeldtabelle der Arbeitsvertragsbedingungen (AVB) des Paritätischen.


Sozialarbeiterin / Sozialpädagogin im Frauenhaus

Das hexenhaus Espelkamp sucht ab sofort für das Frauenhaus eine Sozialarbeiterin / Sozialpädagogin im Fachbereich Schutz und Beratung. Dabei handelt es sich um eine Teilzeitstelle bis zu 30 Wochenstunden in Espelkamp.

Stellenbeschreibung

Das hexenhaus bietet mit seinem Frauenhaus Espelkamp Schutz, Unterkunft, Unterstützung, Beratung, Prävention und Nachbetreuung, unabhängig von Nationalität, Aufenthaltsstatus, Wohn- und Lebenssituation. Die Aufnahme kann zu jeder Tages- und Nachtzeit erfolgen. Für Frauen mit körperlichen Einschränkungen steht in unserer Einrichtung eine barrierefreie Wohneinheit zur Verfügung.

Stellenaufgaben:

  • eigenverantwortliche, sozialpädagogische Beratung und Begleitung der Frauenhausbewohnerinnen, gemäß dem Hilfebedarf sowie die ausreichende, inhaltlich notwendige Dokumentaion
  • Krisenintervention
  • Umsetzung des systemischen Ansatzes in der Arbeit mit Frauen und ihren Kindern
  • Berichtswesen und Statistikauswertung
  • Repräsentation des Frauenhauses in der Öffentlichkeit, in Fachgremien und bei Ämtern

Fachliche Anforderungen:

  • abgeschlossene pädagogische Hochschul- oder Fachhochschulausbildung
  • wünschenswert berufliche Erfahrung in der Arbeit mit gewaltbetroffenen Frauen oder mit Menschen in besonderen sozialen Schwierigkeiten
  • Beratungskompetenzen
  • gute Kenntnisse in SGB II, SGB XII
  • PC-Kenntnisse und sichere Anwendung mit allemeinen MS Office Anwendungen
  • Führerscheinklasse B

Persönliche Anforderungen:

  • selbstständiges, eigenverantwortliches und lösungsorientiertes Handeln
  • Verantwortungsbewusstsein
  • sicheres Auftreten und Durchsetzungsvermögen
  • Flexibilität (sowohl im Handeln als auch in der Einsatzbereitschaft)
  • gute kommunikative Fähigkeiten
  • Fähigkeiten zur Motivation
  • pädagogisches Bewusstsein und Interesse an Lobbyarbeit

Das bieten wir:

  • unbefristeten Arbeitsvertrag
  • Fort- und Weiterbildung
  • spannende und vielseitige Aufgabenfelder
  • Mitwirkung an innovativen Entwicklungsprozessen

Das Entgeld richtet sich nach der Entgeldtabelle der Arbeitsvertragsbedingungen (AVB) des Paritätischen.


Sozialarbeiter / Sozialpädagoge (m/w/d) für Projekt

Das hexenhaus Espelkamp sucht ab sofort für das Projekt mit Flüchtlingskindern und ihren Familien einen Sozialarbeiter / Sozialpädagogen (m/w/d). Dabei handelt es sich um eine Teilzeitstelle mit 20 Wochenstunden in Espelkamp.

Stellenbeschreibung

Das hexenhaus bietet mit seinem Frauenhaus Espelkamp Schutz, Unterkunft, Unterstützung, Beratung, Prävention und Nachbetreuung, unabhängig von Nationalität, Aufenthaltsstatus, Wohn- und Lebenssituation. Die Aufnahme kann zu jeder Tages- und Nachtzeit erfolgen. Für Frauen mit körperlichen Einschränkungen steht in unserer Einrichtung eine barrierefreie Wohneinheit zur Verfügung.

Stellenaufgaben:

  • Planung und Durchführung von Angeboten in den Bereichen Spiel, Musik und kreatives Gestalten
  • Mitwirkung bei der Planung, Organisation und Umsetzung der pädagogischen Arbeit
  • kontinuirliche Beobachtung kindlicher Bildungsprozesse sowie deren Dokumentation
  • vertrauensvolle Zusammenarbeit mit anderen Trägern
  • Beratung in Alltagssituationen und migrationsspezifischen Angelegenheiten

Fachliche Anforderungen:

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik (Diplom), der Sozialen Arbeit (Bachelor oder Master) oder Sozialmanagement (Bachelor oder Master), wobei auch andere sozial oder pädagogisch gesprägte Studienabschlüsse willkommen sind
  • Praxiserfahrung in der sozialen Arbeit z.B. in der Kinder-, Jugend- oder Familienhilfe wünschenswert
  • gute Kenntnisse in SGB II, SGB XII
  • PC-Kenntnisse und sichere Anwendung mit allgemeinen MS Office Anwendungen
  • Füherscheinklasse B

Persönliche Anforderungen:

  • selbstständiges, eigenverantwortliches und lösungsorientiertes Handeln
  • Verantwortungsbewusstsein
  • sichers Auftreten und Durchsetzungsvermögen
  • Flexibilität (sowohl im Handeln als auch in der Einsatzbereitschaft)
  • gute kommunikative Fähigkeiten
  • Fähigkeiten zur Motivation
  • pädagogisches Bewusstsein und Interesse an Lobbyarbeit

Das bieten wir:

  • Fort- und Weiterbildung
  • Ein lebendiges und vielseitiges Aufgabengebiet
  • Mitwirkung an innovativen Entwicklungsprozessen

Das Entgeld richtet sich nach der Entgeldtabelle der Arbeitsvertragsbedingungen (AVB) des Paritätischen.


Hauswirtschaftskraft

für das hexenhaus in Espelkamp suchen wir ab sofort eine Hauswirtschaftskraft im Fachbereich Schutz und Beratung in Teilzeit bis zu 25 Wochenstunden.

Das hexenhaus bietet mit seinem Frauenhaus Espelkamp Schutz, Unterkunft, Unterstützung, Beratung, Prävention und Nachbetreuung, unabhängig von Nationalität, Aufenthaltsstatus, Wohn- und Lebenssituation. Die Aufnahme kann zu jeder Tages- und Nachtzeit erfolgen. Für Frauen mit körperlichen Einschränkungen steht in unserer Einrichtung eine barrierefreie Wohnung zur Verfügung.

Unser Angebot richtet sich an von Gewalt betroffenen und bedrohten Frauen und ihre Kinder.

Stellenaufgaben:

  • Führen von hauswirtschaftlichen Aufnahmegesprächen mit Klientinnen
  • Anleitung der Klient*innen in den Bereichen Haushaltsplanung und -führung
  • Reinigung der Wohnungeinheiten und Büroräume
  • Vermittlung von Schlüsselqualifikationen wie Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit
  • Durchführung von regelmäßigen Kontrollen der Wohneinheiten
  • regelmäßige Dokumentation
  • Teilnahme an Teamsitzungen und Teamtagen

Fachliche Anforderungen:

  • gute Kenntnisse im hauswirtschaftlichen Bereich
  • organisatorische Fähigkeiten
  • Führerschein Klasse B

Persönliche Anforderungen:

  • selbstständiges, eigenverantwortliches Handeln
  • Teamfähigkeit
  • sicheres Auftreten und Durchsetzungsvermögen sowie Konfliktfähigkeit
  • Flexibilität (sowohl im Handeln als auch in der Einsatzbereitschaft)
  • gute kommunikative Fähigkeiten
  • Fähigkeiten zur Motivation

Das bieten wir:

  • unbefristeten Arbeitsvertrag
  • Fort- und Weiterbildung
  • spannende und vielseitige Aufgabenfelder
  • Mitwirkung an innovativen Entwicklungsprozessen

Das Entgeld richtet sich nach der Entgeldtabelle der Arbeitsvertragsbedingungen (AVB) des Paritätischen.


Vollzeitstellen

Erzieherin im Frauenhaus

Das hexenhaus Espelkamp sucht ab sofort für das Frauenhaus eine Erzieherin im Fachbereich Schutz und Beratung. Dabei handelt es sich um eine Vollzeitstelle bis zu 40 Wochenstunden in Espelkamp.

Das hexenhaus bietet mit seinem Frauenhaus Espelkamp Schutz, Unterkunft, Unterstützung, Beratung, Prävention und Nachbetreuung, unabhänging von Nationalität, Aufenthaltsstatus, Wohn- und Lebenssituation. Die Aufnahme kann zu jeder Tages- und Nachtzeit erfolgen. Für Frauen mit körperlichen Einschränkungen steht in unserer Einrichtung eine barrierefreie Wohnung zur Verfügung.

Unser Angebot richtet sich an von Gewalt betroffenen und bedrohten Frauen und ihre Kinder.

Unsere Unterstützung und Beratung umfassen:

  • die Erstversorgung
  • die Klärung der finanziellen Situation
  • die Wohnungssuche
  • die Begleitung zu Ämtern und Behörden
  • die Sicherstellung ärtzlicher Versorgung

Stellenaufgaben:

  • eigenverantwortliche, sozialpädagogische Begleitung der Kinder und Jugendlichen, gemäß dem Hilfebedarf sowie die ausreichende, inhaltich notwendige Dokumentation
  • Beratung und Unterstützung der Mütter
  • Krisenintervention
  • Umsetzung des systemischen Ansatzes in der Arbeit mit Frauen und ihren Kindern
  • Berichtswesen und Statistikauswertung
  • Repräsentation des Kinderbereiches in der Öffentlichkeit, in Fachgremien und bei Ämtern

Fachliche Anforderungen:

  • abgeschlossene Ausbildung als Erzieherin
  • berufliche Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Kenntnisse überden Systemischen Ansatz (wünschenswert)
  • Beratungskompetenzen
  • PC-Kenntnisse und sichere Anwendung mit allgemeinen MS Office Anwendungen
  • Führerscheinklasse B

Persönliche Anforderungen:

  • selbstständiges, eingenverantwortliches und lösungsorientiertes Handeln
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Teamfähigkeit
  • sicheres Auftreten und Durchsetzungsvermögen
  • Flexibilität (sowohl im Handeln als auch in der Einsatzbereitschaft)
  • gute kommunikative Fähigkeiten
  • Fähigkeiten zur Motivation
  • pädagogisches Bewusstsein und Interesse an Lobbyarbeit

Das bieten wir:

  • unbefristeten Arbeitsvertrag
  • Fort- und Weiterbildung
  • spannende und vielseitige Aufgabenfelder
  • Mitwirkung an innovativen Entwicklungsprozessen

Das Entgeld richtet sich nach der Entgeldtabelle der Arbeitsvertragsbedingungen (AVB) des Paritätischen.
Sollten Sie an der beschriebenen Tätigkeit interessiert sein, richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung bitte an die Verwaltung zu Hd. Frau Margarete Frehe oder per E-Mail an verwaltung@hexenhaus-espelkamp.de

Kontakt

HEXENHAUS ESPELKAMP
Schweidnitzer Weg 18
32339 Espelkamp
 05772 9737-0
kontakt@hexenhaus-espelkamp.de

Bürozeiten
Mo bis Do: 09.00 bis 16.00 Uhr
Fr:              09.00 bis 13.00 Uhr

So finden Sie uns.