Allein leben lernen

Teilstationäre Einrichtungen § 67

Alleine leben lernen

Unser Wohnprojekt „ALLEINE LEBEN LERNEN“ bietet Frauen in besonderen Lebensverhältnissen Perspektiven zur nachhaltigen Stabilisierung ihrer Lebenssituation. Das Angebot richtet sich an Frauen in Wohnungsnotfällen, die von Gewalterfahrung, hoher Verschuldung, Erwerbslosigkeit und von besonderen sozialen Schwierigkeiten betroffen sind.

Wir unterstützen Sie bei:

  • Der Suche nach einer geeigneten Wohnung oder dem Erhalt der bisherigen Wohnung
  • Der Bewältigung von Krisen
  • Der Klärung Ihrer Finanzen
  • Allen notwendigen Behördengängen
  • Der Haushaltsführung
  • Dem Umgang mit Ihren Kindern
  • Der Gestaltung Ihrer Freizeit
  • Anderen Problemen, die Sie im Alltag belasten

Die Unterstützung erfolgt in Form von Gruppenangeboten, Einzelgesprächen, persönlicher Begleitung und Hausbesuchen. Die Hilfe ist für Sie kostenlos!

Vereinbaren Sie ein persönliches Gespräch mit uns, um herauszufinden, wie wir Sie auf dem Weg in ein selbstbestimmtes Leben unterstützen können.

Kontakt

TEILSTATIONÄRE EINRICHTUNGEN § 67

ESPELKAMP
Schweidnitzer Weg 21
32339 Espelkamp
 05772 936666
alleinelebenlernen-te1@hexenhaus-espelkamp.de

MINDEN
Falkenstraße 19b
32429 Minden
 0571 3856750
alleinelebenlernen-te2@hexenhaus-espelkamp.de


Termine nach telefonischer Vereinbarung