Stellenangebote

Stellenangebote


Arbeiten im hexenhaus

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unser Ambulant betreutes Wohnen §67 (AbW zu-Haus) in Minden ein/e Dipl.-Sozialpädagogen/in oder -Sozialarbeiter/in in Voll- und Teilzeit.

Persönliche Anforderungen

  • Berufserfahrung, Einsatzbereitschaft und hohe Belastbarkeit
  • Eigenverantwortliche, sozialpädagogische Beratung und Betreuung
  • Gute Kenntnisse in SGB II, SGB XII und Wohnungsnotlagen
  • Bereitschaft zur Nutzung des Privat-PKW
  • Flexibilität

Bitte schicken Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per Mail an Frau Frehe (verwaltung@hexenhaus-espelkamp.de).


Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere allgemeine Frauenberatungsstelle eine Sozialpädagogin mit Erfahrungen im Beratungsbereich für 30 - 35 Wochenstunden. Es werden nur weibliche Bewerberinnen angenommen.

Ihre Aufgaben u. a.

  • Psychosoziale Beratung für alle Lebenslagen von Frauen, insbesondere im Gewaltkontext
  • Durchführung von Sprechstunden, auch an Außenstandorten
  • Zusammenarbeit mit Kooperationspartner/innen und anderen Einrichtungen
  • Aktenführung und Dokumentation im Rahmen der inhaltlichen Arbeit

Fachliche Anforderungen

  • abgeschlossene pädagogische Hoch- oder Fachhochschulausbildung
  • fachbezogene Zusatzausbildung (wünschenswert), z. B. systemische Beratung, Trauma, usw.
  • Erfahrungen in beraterischen Kontext
  • rechtliche Grundkenntnisse (Gewaltschutzgesetz, Familienrecht, Sozialrecht, etc.)
  • Führerschein Klasse B

Wir bieten Ihnen

  • ein kompetentes Team
  • einen vielfältigen Arbeitsbereich mit Spielraum für eigene Ideen
  • Unterstützung bei der Einarbeitung
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen der dienstlichen Belange
  • Supervision und Fortbildungsmöglichkeiten

Bitte schicken Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per Mail an Frau Frehe (verwaltung@hexenhaus-espelkamp.de).


Wir suchen zunächst befristet vom 01.03.2018 - 31.12.2018 im Rahmen eines Projektes eine/n Mitarbeiter/in für die Rückkehrberatung. Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit 20 Wochenstunden.

Ihre Aufgaben:

  • Sozialberatung von Migranten und Flüchtlingen mit dem Schwerpunkt Rückkehrberatung
  • Beratung über die Möglichkeit der freiwilligen Rückkehr im Rahmen des Programms der Internationalen Organisation für Migration (IOM), Klärung des Auftrags, der Ausgangslage und Unterstützung im Verfahren
  • Kooperation und Zusammenarbeit mit IOM,  Ämtern, Behörden, Rechtsanwälten und anderen Facheinrichtungen, insbesondere im Bereich gesundheitlicher, psychosozialer und verfahrensrechtlicher Unterstützung

Vorraussetzungen:

  • abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik oder vergleichbare Qualifikation
  • Berufserfahrung
  • Kenntnisse im Bereich Sozialrecht, Aufenthalts-, Asylverfahrens- und Asylbewerberleistungsgesetz
  • Beratungskompetenz und interkulturelle Kompetenz
  • Teamfähigkeit
  • Führerschein Klasse B

Bitte schicken Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per Mail an Frau Frehe (verwaltung@hexenhaus-espelkamp.de).


Praktikumsplätze

Berufspraktika

Wir bieten Praktikantinnen laufend die Möglichkeit, ein qualifizierendes Praktikum zu absolvieren. Sprechen Sie uns gerne an, wenn Sie

  • ein Praktikum in pädagogischen Arbeitsfeldern
  • ein Praktikum in der Verwaltung (barrierefrei, behindertengerecht) oder
  • ein Anerkennungsjahr im Rahmen des Sozialpädagogikstudiums (FH)

absolvieren möchten.

Im Frauenhaus und in den teilstationären Einrichtungen können wir aufgrund der frauenspezifischen Ausrichtung nur weibliche Bewerberinnen anerkennen.

In der Frauenberatung ist kein Praktikum möglich.

Voraussetzungen

  • für ein Praktikum in einem pädagogischen Arbeitsfeld:
    • Studium der Sozialpädagogik, Dipl.-Pädagogik, ErzieherIn oder vergleichbare Berufsgruppen
      • Praktikumsdauer mindestens vier Wochen
  • für ein Praktikum in der Verwaltung:
    • ausschließlich weibliche Bewerberinnen
    • Praktikumsdauer mindestens drei Wochen
    • Teilzeit möglich
    • Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort & Schrift
    • Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen im kaufmännischen Bereich

Kontakt

HEXENHAUS ESPELKAMP
Schweidnitzer Weg 18
32339 Espelkamp
 05772 9737-0
kontakt@hexenhaus-espelkamp.de

Bürozeiten
Mo bis Do: 09.00 bis 16.00 Uhr
Fr:              09.00 bis 13.00 Uhr

So finden Sie uns.