Hexenhaus Espelkamp

Das Leben in die Hand nehmen

Das hexenHAUS Espelkamp ist im Kreis Minden-Lübbecke Anlaufstelle für alle, die den ersten Schritt tun wollen, um in Sicherheit zu leben, die ein selbstbestimmtes Leben führen wollen oder ihre Stärken entdecken und neue Potenziale entfalten möchten.

Wir bieten Beratung und Soforthilfe für Familien, die von häuslicher Gewalt betroffen sind. Wir unterstützen Frauen und Mädchen dabei, Kraft und Mut zu entwickeln, um sich in die Selbstständigkeit zu wagen. Wir begleiten und helfen Menschen auf dem Weg in befreiende Wohn- und Lebensverhältnisse. Und wir fördern und koordinieren Wege zur beruflichen Integration.

24h Helpline

REGELMÄßIGE TREFFEN

Cafe am Mittwoch

Jeden Mittwoch von 15.00 bis 16.30 Uhr / INFO


Frauenfrühstück

Jeden Donnerstag von 09.00 bis 12.00 Uhr / INFO


Kulturkreativwerkstatt

Jeden Donnerstag von 14.00 bis 17.00 Uhr / INFO


Besondere Angebote

A-Z der Weihnachtskekse

Mittwoch, den 21.11.2018 / INFO


Internationales Frauenfrühstück

Donnerstag, den 22.11.2018 / INFO


In der Weihnachtsbäckerei

Mittwoch, den 05.12.2018 / INFO

GEFLÜCHTETE FRAUEN

Geflüchtete Frauen

Das Angebot richtet sich an Personen mit Fluchthintergrund. Die kostenlose Beratung erfolgt nach Terminabsprache und in den ausgewiesenen offenen Sprechstunden.

In den offenen Sprechstunden werden die Voraussetzungen und der Ablauf des deutschen Asylverfahrens, Verwaltungsgerichtsverfahrens, Dublin-Verfahrens, Familienzusammenführungen, Umverteilungsanträge, Wohnsitzauflagen und andere Themen erklärt. Es erfolgen zusätzlich Informationen zum Asyl- und Ausländerrecht.

Die MitarbeiterInnen der mobilen Flüchtlingsberatung beraten zu sozialen, gesundheitlichen und behördlichen Fragen und Problemstellungen sowie Fragen zur Anerkennung von schulischen und beruflichen Qualifikationen aus dem Heimatland, Einstiegs- und Anpassungsqualifikationen, Praktika und Ausbildung für geflüchtete Menschen.  Die mobile Flüchtlingsberatung informiert darüber hinaus über Integrationskurse, berufsbezogene Sprachförderung, ehrenamtliche Sprachkurse und Sprachkursangebote für studieninteressierte Geflüchtete u.a.

Weitere Informationen zur mobilen Flüchtlingsberatung erhalten Sie unter 0152/ 53773139 oder per E-Mail an fluechtlingsberatung@hexenhaus-espelkamp.de

IHR WEG ZU UNS

Anfahrt